Das THW als Helfer in der Krise mit Nina Zettel, Ortsverband Einbeck

Einbeck.

668 Ortsverbände, 66 Regionalstellen, acht Landesverbände, drei Ausbildungszentren und eine THW-Leitung. Das THW ist flächendeckend und bundesweit einheitlich aufgestellt. In Einbeck ist Nina Zettel Ortsbeauftrage für das THW. Das THW in der Region ist ein Helfer in der Not, ob es zur Unterstützung der Feuerwehr ist oder auch zur Unterstützung anderer Krisensituationen, wie beispielsweise dem Aufbau des Impfzentrums im Landkreis. Wie geht es dem THW in der Krise? Wie kann geholfen werden? Wie wird der Nachwuchs geworben, trotz fehlender Veranstaltung. Der Webtalk mit dem Landtagsabgeordneten Christian Grascha soll dazu dienen sich zu informieren, bei Fragen zu helfen oder auch Probleme zu lösen.

Auch diese Online Veranstaltung bietet die Möglichkeit Fragen zu stellen, Bedenken zu äußern oder Anregungen an die Politik weiterzugeben Termin ist Dienstag der 23.03.2021 um 20.00 Uhr.

Hinweise zur Anmeldung:

- Über Link mit Gastzugang: https://join.skype.com/hwXcK5zOPwjt

 - Alternativ bsteht die Möglichkeit sich unter der mail@christian-grascha.de mit dem persönlichen Skype Benutzernamen anzumelden. Wir fügen Sie dann manuell zur Konferenz hinzu

- Sollten Sie sich als Gast bei Skype anmelden, beachten Sie bitte, dass dieser Zugang nur 24 Stunden offen ist

Weitere Informationen erhalten Sie auch über das Wahlkreisbüro von Christian Grascha in Einbeck unter 05561/7939966.

Informationen zu Skype: Die Einwahl funktioniert über einen Gastzugang, bei dem immer nur von Skype eine Nummer vergeben wird, die 24 Stunden einen Zugang für diese Unterhaltung gewährleistet. Voraussetzung sind lediglich ein Endgerät mit Mikrofon und Kamera mit Internetanschluss. Kamera und Bild können aber, auf Wunsch, während der Unterhaltung deaktiviert werden.